über mich

Die Bilder wuchern wie Gestrüpp.
Die Rollen sind im Fluss, so wie auch die Tage verstreichen.
Die Tapes fügen neu zusammen und wollen in Eile zeigen.
Die Kritzel-Bilder sind Versuche.
Die Installationen beanspruchen Raum.
Und der Hippiebus ist im Hier und Jetzt.

max-klaus

ab 2011
magic dream garage
Wenn die Revolution nicht kommt, muss man ihr entgegenfahren
Erste Ausstellungen meiner Kunstwerke.

Berufliche Weiterentwicklung
Was man träumen kann, kann man auch tun
Ich bilde den Nachwuchs aus.
Ich habe zeitweise fünf Berufe.

Erste Öffentlichkeit
Ein jegliches hat seine Zeit…
Die Bilder drängen hinaus.
Sie wollen gesehen werden.
Die Zeit ist jetzt da.

Berufstätigkeit im Ausland
Nichts ist zu schwer für den, der liebt.
Liebe ist eine starke Energie. Liebe und Neugier sind ein Katapult, welches Tausende von Kilometer schnellen lässt.

Bedeutsames
Ich suchte, aber ich fand ihn nicht.
Aber als ich meinen Freund aufgetan hatte, war er weg und fortgegangen

Er musste gehen, bevor er angekommen war.

Geburt meines Kindes
Man muss noch Chaos in sich haben,
um einen tanzenden Stern zu gebären

Stillen - schlafen - stillen - arbeiten – stillen - windeln - spielen - arbeiten – füttern - trösten - spazieren gehen – arbeiten - schlafen…

Beruf
Die meisten Menschen leben in den Ruinen ihrer Gewohnheiten.
Arbeit mit Menschen Ausbildungsjahre Nicht weinen, dass es vorüber, sondern froh, dass es gewesen Die Ausbildungsjahre gehen vorbei und ich gehe weiter in ein anderes Bundesland. Nur wenn ich besondere Abende habe, kann ich malen.

Studienzeit
Süß, sauer, bitter, scharf - alles will probiert sein
Das Leben an der Uni gibt Gelegenheit, vielfältige Erfahrungen zu sammeln und Erkenntnisse zu gewinnen. Gestalten ist ein Prozess und der Prozess ist das, was mir bedeutsam ist. Ein Produkt orientierter Professor spricht mir die Wichtigkeit des Prozesserlebens ab - und klaut mein Kunstwerk.

Schulzeit
Lerne, als ob du ewig lebtest, lebe, als ob du morgen sterben würdest
Lernen macht mir Freude, Wissbegierde ist ein Teil von mir, die Neugier sucht ihre Wege für vieles. Gestalten beglückt mich und oft auch andere.

Geburt
Im Bett meiner Eltern ist eine Kuhle in der Matratze und das bin ich
Am Geburtstag meines Vaters empfängt ihn meine Mutter im Negligé – neun Monate später werde ich geboren.

max-klaus
Multimedia 9401 für Bereich 702 über mich
Multimedia 9399 für Bereich 702 über mich
Multimedia 9397 für Bereich 702 über mich
Multimedia 9328 für Bereich 702 über mich